Umzug in neues Rechenzentrum

03.08.2017 Die InfraNet AG bietet ihren Kunden ab sofort noch mehr Sicherheit für ihre Daten und Housing und Hosting für höchste Ansprüche. Mit einem Umzug der Server und der Cloud in ein von M-net betriebenes Rechenzentrum stehen die Dienste und Leistungen eines der modernsten Rechenzentren Bayerns zur Verfügung.

Dazu gehören zum Beispiel Sicherheit im Brandfall, bedarfsgerechte Kühlung, biometrisch kontrollierte Zugangsmöglichkeiten, modernste Klimatisierungstechnik für die gesamte Infrastruktur, 24/7-Überwachung sowie eine unterbrechungsfreie Stromversorgung.
 
Das M-net-Rechenzentrum ist nach dem internationalen Standard ISO/IEC 27001 zertifiziert und garantiert höchste Anforderungen an die Informationssicherheit. Im anspruchsvollen Datacenter Star Audit des eco-Verbandes der deutschen Internetwirtschaft e.V. erreichte M-net in den Kategorien „Organisatorische Sicherheit“ und „Bauliche Sicherheit“ den Maximalwert von fünf Sternen und damit die bestmögliche Auszeichnung.

 
 
 
Die Rahmenbedingungen von M-net und das Redundanz-Konzept von InfraNet heben das Thema Ausfallsicherheit für die Kunden auf eine neue Stufe und gewährleisten höchste Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit.